Presse - Archiv

Ein rundes Jubiläum: 20 Jahre Kanzlei Spengler & Kollegen

Stimmungsvoll: der Gewölbekeller der Staatl. HofkellereiGemeinsam mit vielen vieler Wegbegleitern, Mandanten, Betriebsräten und Freunden unserer Kanzlei feierten wir im eindrucks- und stimmungsvollen Gewölbe des ehemaligen “Fürstbischöflichen Hofkellers" unter der Residenz zu Würzburg unsere Kanzleijubiläum.

Weiterlesen...

kabel eins-Magazin: "Die 10 größen Arbeitsrechts-Irrtümer"

20150707-kabel1-arbeitsrechtirrtuemerRechtsanwalt Bernd Spengler im Beitrag "Die 10 größen Arbeitsrechts-Irrtümer" im kabel eins-Magazin in der Sendung vom 7. Juli 2015. Hier zum Nachsehen (öffnet in neuem Fenster/Tab).

 

 

kabel eins-Magazin: "Die 15 wichtigsten Fakten aus dem Arbeitsrecht"

20151201-kabel1-arbeitsrechtfaktenRechtsanwalt Bernd Spengler im Beitrag "Die 15 wichtigsten Fakten aus dem Arbeitsrecht" im kabel eins-Magazin in der Sendung vom 1. Dezember 2015. Hier zum Nachsehen (öffnet in neuem Fenster/Tab).

RA Spengler zum Notfallsanitätergesetz

 Die Fälle der gekündigten BRK Retter beschäftigten ARD Report Mainz. Das ganze Interview mit Rechtsanwalt Bernd Spengler zum Notfallsanitätergesetz hier in der ARD-Mediathek zum Nachsehen (öffnet in neuem Fenster/Tab).

Weiterlesen...

Leben gerettet – als Dank gekündigt

Zwei BRK Retter werden wegen Medikamentengabe gekündigt. Rechtsanwalt Bernd Spengler vertritt die beiden im Auftrag von ver.di. Die Lokalpresse, Süddeutsche Zeitung, BR, ZDF, Sat 1, RTL und ARD berichten. Das BRK braucht lange, räumt aber zum Schluss nach Verhandlungen mit RA Spengler endlich Fehler ein.... Artikel-Paket als PDF lesen

48 Stunden in Rettungsdienst und Kliniken

Das Thema Arbeitszeit im Gesundheitswesen, bei Ärzten und im Rettungsdienst beschäftigt den Würzburger Fachanwalt Bernd Spengler seit vielen Jahren. Selbst jahrelang im Rettungsdienst aktiv, führte er unzählige Verfahren gegen die überlange Arbeitszeiten. Und setzte sich beim europäischen Gerichtshof in den Verfahren Pfeiffer u.a. letztlich durch ... Artikel-Paket als PDF lesen

Arbeitsrecht und Kirche

In einer katholischen Stadt wie Würzburg spielt naturgemäß die Kirche auch eine bedeutende Rolle als Arbeitgeber. Die Medien berichten manchmal über von der Kanzlei Spengler & Kollegen vertretene Fälle rund um die Kirche, interviewen Rechtsanwältin Sabrina Burkart oder den Nebenklägervertreter Boris Haigis ... Artikel-Paket als PDF lesen

Das Ende von Schlecker in Nordbayern

Der Würzburger Fachanwalt Bernd Spengler vertritt „Schlecker-Frauen“ und die Betriebsräte in Nordbayern. Berichte über das Ende von Schlecker und die Folgen für die Mitarbeiterinnen ... Artikel-Paket als PDF lesen

Sozialpläne im Handel

Es trifft oft Traditionshäuser. Immer wieder muss das Team der Rechtsanwälte Spengler & Kollegen bei Sozialplanverhandlungen für die Beschäftigten versuchen, das Bestmögliche auszuhandeln. Es macht keinen Halt vor Rosa, OBI, WÖHRL und wie sie alle heißen... Artikel-Paket als PDF lesen

Klinikübernahmen und Personalabbau

Die Krankenhauslandschaft ist im Wandel. Rechtsanwalt Bernd Spengler betreut Betriebs- und Personalräte bei diesen Veränderungsprozessen. Und manchmal berichtet auch die lokale Presse, wenn erfolgreich ein Sozialplan vereinbart wurde oder auch mal Auszubildende dann doch übernommen werden ... Artikel-Paket als PDF lesen

König Fußball

Fußball kann mehr als ein Hobby sein. Rechtsanwalt Boris Haigis aus der Kanzlei Spengler und Kollegen ist am Instituts für Fankultur an der Universität Würzburg tätig... Artikel-Paket als PDF lesen

Kissinger Verhältnisse

Die Sparkasse Bad Kissingen gerät in unruhige Zeiten. Personalabbau – und wie es nicht gehen sollte, lassen den Personalrat den Würzburger Arbeitsrechtler Bernd Spengler beauftragen. Die Medien berichten, wie es zur Eskalation der Videoüberwachung kommt... Artikel-Paket als PDF lesen

Die Schmidt-Bank geht pleite

Eine Privatbank aus Hof geht pleite. Und wer hätte es gedacht. Betriebsräte beauftragen ver.di und Rechtsanwalt Bernd Spengler, um die Interessen der Beschäftigten zu wahren. Die Medien berichten über die (damals noch) ungewöhnliche Pleite einer Privatbank. ... Artikel-Paket als PDF lesen

EU-Richtlinie bringt Rettungsdienstmitarbeiter in Not

Lohndumping und Ausschreibung im deutschen Rettungsdienst. Der mdr befragt Rechtsanwalt Bernd Spengler. Der Jurist kritisiert, dass die Rettungsdienste mit neu gegründeten Tochtergesellschaften das Personal überführen, um noch günstiger anbieten zu können. ... Artikel-Paket als PDF lesen

Kupsch wird Edeka

Christlich im Handel langte nicht aus. Das Würzburger Traditionsunternehmen Kupsch wird von der Edeka Nordbayern übernommen. Fachanwalt Bernd Spengler vertritt die Kupschler – ein schwerer Weg für viele der betroffenen langjährigen Mitarbeiter. Aber manchmal können Traditionshäuser auch gerettet werden, wie das Beispiel Severin zeigt... Artikel-Paket als PDF lesen

Ehrenämter und Funktionen in unserer Kanzlei

Als OB Kandidat für Würzburg gehandelt - Prüfungsausschussmitglied der IHK, Johanniter, Kreisrat, Rettungszweckverbandsrat ... Artikel-Paket als PDF lesen

Anwalt Böhme und die Kunst

Sieghart Böhme, Fachanwalt für Sozialrecht, ist auch als Künstler in der Region bekannt. Seine Bilder können Sie auch in der Kanzlei bewundern. Einige Medienberichte über den Künstler Böhme aus der Kanzlei Spengler & Kollegen. ... Artikel-Paket als PDF lesen

Additional information