Handkommentar Kündigungsschutzrecht

Handkommentar KündigungsschutzrechtHerausgegeben von RiArbG Stefan Fiebig, RiBAG Inken Gallner, RiBAG Wilhelm Mestwerdt, RA Prof. Dr. Stefan Nägele, FAArbR, weitere Autoren u.a. Bernd Spengler, RA, FAArbR, Würzburg

4. Auflage 2012, 1920 S., Gebunden,
ISBN 978-3-8329-4226-7

Wie kaum ein anderer Fachkommentar hat der „HaKo“ zum Kündigungsschutzrecht in Anwalt- wie Richterschaft überzeugt. Das praxisgerechte Zusammenspiel gerichtsnaher Wahrnehmung wie anwaltlicher Argumentationskriterien wurde zum „großen Wurf“ (Dr. Bernd Dollmann in SAE).

 

Die Neuauflage orientiert sich durch die Ausweitung der Zahl aufgenommener Urteile noch stärker an den Bedürfnissen der Praxis. Dabei sind Fragen der Prozesstaktik, der Beweislast wie der abgestuften Vortragslast, insbesondere bei Prognoseentscheidungen, durchgängig berücksichtigt. Alle praxisrelevanten Vorschriften außerhalb des Kündigungsschutzgesetzes werden ebenfalls kommentiert. Zahlreiche Beispiele, Formulierungsmuster und Gebührenhinweise ergänzen die Darstellungen.

»Gibt es Bücher, die man haben sollte? Gewiss. Zum Beispiel den … Handkommentar zum Kündigungsschutzrecht...Die Verfasser leisten das, was man ureigentlich von einer Kommentierung erwartet: Die verständliche und praxisnahe Erläuterung unübersichtlicher gesetzlicher Bestimmungen für die tägliche Arbeit. Ich rate dringend zur Anschaffung.«RA u FAArbR Dr. Jan Tibor Lelley, NJW 9/08, zur Vorauflage.

Additional information